• Toto-Studie



Randomisierung


Sicherlich haben Sie Erfahrungen mit beiden operativen Verfahren und/oder den Behandlungsergebnissen nach Tonsillotomie und Tonsillektomie und sich vielleicht auch eine persönliche Meinung gebildet. Umso wichtiger erscheint es uns, dass Sie unvoreingenommen die Patienten über die Wichtigkeit und die wissenschaftliche Konzeption der Studie informieren. Eine große Herausforderung kann es für Sie und für uns sein, die Patienten oder bei Kindern die Eltern von der Notwendigkeit der Randomisierung zu überzeugen. Hier brauchen wir dringend Ihre Unterstützung: Nur mit einer randomisierten Studie erlangen wir den wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn, um die Frage beantworten zu können, ob eine Tonsillotomie der Tonsillektomie gleichwertig (nicht unterlegen) ist oder nicht.


Deutsches Studienzentrum HNO-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie
Universitätsklinikum Jena
Universitätsmedizin Göttingen